B2C Schnittstellen Tradebyte Mode und Bekleidung

Reibungsloser Produktdatentransfer

Karl Lagerfeld
  • Automatischer Produktdatentransfer
  • Standardisierte Schnittstellenlösung
  • Akeneo-Tradebyte-Konnektor
  • 30+ Verkaufskanäle

Unternehmensprofil

Der Brand KARL LAGERFELD teilt weiterhin die ikonische Vision und die Designästhetik seines Gründers Karl Lagerfeld, die mit einem zeitgenössischen, zukunftsorientierten Geist verschmelzen. Die Marke zelebriert sein kolossales Erbe und atmet seine Leidenschaft, Intuition und unerschöpfliche Kreativität in den Kern ihrer DNA. Die unverkennbare Ästhetik von KARL LAGERFELD kombiniert Pariser Klassiker mit einer rockigen Attitüde und maßgeschneiderten Silhouetten. Das Portfolio umfasst Konfektionskleidung für Damen, Herren und Kinder sowie Taschen und Kleinlederwaren. Außerdem werden Uhren, Brillen, Schuhe, Parfums, Kerzen und Modeschmuck angeboten.

  • Monobrand Stores weltweit 200+
  • Besuchernationalitäten im Flagship Store 96
  • Artikel 2500+

Auftrag

Der Kunde KARL LAGERFELD setzt zur Produktdaten-Verwaltung ein Enterprise PIM aus dem Hause Akeneo ein und zum Verkauf auf bekannten E-Commerce Marktplätzen die Markplatz-Lösung TB.one aus dem Hause Tradebyte ein. Der Datenaustausch von Akeneo zu TB.one wurde in der Vergangenheit durch aufwendig händische erstellte Exportfiles (Panda CSV) realisiert. KARL LAGERFELD plante seine aktuell noch manuellen Prozesse durch eine standardisierte und zuverlässige Schnittstellen-Lösung zu vereinfachen und zu verbessern. Auch im Hinblick, um in Zukunft einfacher weitere Verkaufskanäle in Tradebyte nutzen zu können.

Leistungen

  • service-icon
    Software­entwicklung
  • service-icon
    Consulting
  • service-icon
    Hosting
  • service-icon
    Oskar

Lösung

Die Lösung für KARL LAGERFELD war unser standardisierter Akeneo-Tradebyte-Konnektor. Diese Schnittstellen-Lösung wurde von uns innerhalb weniger Stunden installiert und mit der Konfiguration begonnen. Der Kunde betreibt den Konnektor als SaaS-Lösung. Nach einem 1-tägigen Kick-off Workshop beim Kunden vor Ort wurde in Zusammenarbeit mit unseren Beratern das Produktdaten-Mapping erstellt und der Konnektor dementsprechend konfiguriert. Es wurden zudem Exportzeiten, Kanäle und Sprachen im System festgelegt. Außerdem wurden in der Mapping-Konfiguration die Produktbilder via CDN Links eingebunden.

Zurück

Wir freuen uns, dich kennen zu lernen.

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die EIKONA Media GmbH meine Angaben speichert und zur Beantwortung meiner Anfrage verwenden darf. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.